Home

16.10. – 26.10.2014 • • 

TOO CLOSE TO TOUCH

– Eine Ausstellung zu Autobiografie, Körperlichkeit und Intimität –

Eröffnung: 16.10.2014 / 18 Uhr.

KünstlerInnen:
Neven Allanic, Sven Bergelt, Ya-Wen Fu, Timo Herbst, Frenzy Höhne, Nicolas Rossi, Jakub Šimčik, Monique Ulrich

Die Ausstellung TOO CLOSE TO TOUCH präsentiert acht KünstlerInnen aus Leipzig, die sich mit den Themen Autobiografie, Körperlichkeit oder Intimität beschäftigen. Die Arbeiten zeichnet eine reduzierte, konzeptuelle Form aus, indem ein analytischer Blick auf einen gefühlsbetonten Inhalt gerichtet wird. Die KünstlerInnengruppe besteht aus Absolventen des Fachbereichs Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Viele der gezeigten Positionen arbeiten mit Sprache und Erzählungen, womit sie eine Brücke zur literarischen Tradition der Stadt schlagen und eine gegenwärtige Tendenz der Leipziger Konzeptkunst bilden.

Kuratiert von Jakub Šimčik.

Öffnungszeiten:
17. – 26.10. / täglich 14 – 20 Uhr

°W . . . Weitere Termine:
18.10. & 25.10 / 15 Uhr: ARTIST TALK. mit Führung durch die Ausstellung.

Fotos © Jakub Šimčik


↑   zur Übersicht 2014

Advertisements
Comments Off on too close to touch