Home

• •  über den Westpol A.I.R. Space

Was bedeutet es, auszustellen, zu präsentieren und sichtbar zu machen, und welchen Veränderung unterliegt eine solche Praktik? Welche Verantwortung und welche Möglichkeiten liegen in der Inszenierung und Initiierung räumlich organisierter Kommunikation?

Diese Fragen begleiten den  2011 gegründeten Kunst- und Ausstellungsraum Westpol A.I.R. Space, der sich als Impulsgeber und Befürworter der freien Kunstszene in Leipzig versteht.

Der Westpol A.I.R. Space ist zugleich Plattform und Netzwerk von und für Künstler, für die der Raum als konstitutiver Bestandteil, als Mittel-, Ausgangs- oder Fluchtpunkt der eigenen künstlerischen Praxis fungiert.

Der genre-übergreifende Dialog der Künste erlaubt es, eine Vielfalt an Perspektiven und Fragestellungen in Bezug auf Raumkunst und Kunsträume zu entwerfen.

Wir sind Mitglied im LINDENOW  e.V. (Verein zur Förderung unabhängiger Kunst- und Projekträume im Leipziger Westen).


• •  der Raum

Unser Raum ist fast ständig in Änderung: es gibt Einbauten, Umbauten und temporäre Module.
Momentan gibt es auch noch einen großen Kubus (3 x 3 m, Höhe 2,50 m), der innen wie außen bespielt sowie zu verschiedenen Formen auseinandergeklappt werden kann.

Hier ist der generelle Raumplan (ohne den beweglichen Kubus) als PDF   →   Westpol-Raumplan

Vorlage für einen Ausstellungsplan, den Ihr gern verwenden dürft   →   Vorlage Ausstellungsplan

Es gibt auch eine InDesign-Datei, mit der Ihr diesen Ausstellungsplan ganz schnell erstellen könnt. Sagt uns kurz Bescheid, wenn Ihr die Datei benutzen möchtet, dann schicken wir sie Euch per Email.
→   Beispiel Ausstellungsplan

Westpol-Logo als PNG auf transparent   →   Westpol-Logo_PNG
Westpol-Logo als JPG auf weiß   →   Westpol-Logo_JPG
Schreibt uns eine Email, wenn Ihr das Logo als Datei mit Pfaden braucht (PS/AI).


Der Westpol A.I.R. Space wird unterstützt von

Westwerk
Siniat
Nochbesserleben
Werkstattcafe Dr. Seltsam

Advertisements