Home

14.10. – 05.11.2011 • • 

EX SITU

– Eine Ausstellung des Netzwerkes unabhängiger Kunsträume Leipzig Lindenau –
Eröffnung: 14.10.2011 / 15 Uhr.

EX SITU. Den gewohnten Kontext verlassen, eine neue Umgebung erfahren, öffentliche und private Orte besetzen.
25 Mitglieder des Netzwerks unabhängiger Kunsträume Leipzig Lindenau waren im August 2011 zu Gast in der Station VasteMonde in Saint Brieuc, Bretagne. Sie waren in dem Künstlerhaus, das früher einmal eine Autowerkstatt beherbergte, als Künstler, Musiker und Theoretiker tätig. Die dreiwöchige Arbeitsphase umfasste Diskussionsveranstaltungen, Interventionen im öffentlichen Raum und eine Ausstellung. Nun wird das Projekt in Leipzig weitergeführt. Die Ausstellung im Westpol versteht sich als dessen erweiterter zweiter Teil.

Mehr Informationen über ExSitu   →   http://lindenow.org/blog/

KünstlerInnen:
Mit Kata Adamek, Neven Allanic, Katrina Blach, Morgane Demoreuille, François Diridollou, Sylvia Doebelt, Teun de Graaf, Bodo Hansen, Evelyn Jahns, Falk Messerschmidt, Sébastien Montéro, Nina Montini & Jonas Grawert, Arthur Poutignat, Nans Quetel, Anna Schimkat, Daniel Caleb Thompson, Kathrin Von Ow, Eva Walker, Melina Weissenborn, Lars Werner, Daniel Windisch.
Kuratiert von Judith Lavagna

°W . . . Weitere Termine:

23.10. um 18 Uhr: FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG. mit Judith Lavagna
25.10. um 19 Uhr: DINER. Künstlertreff + öffentliche Suppe + Moby Dick Lesung
05.11. um 19 Uhr: FINISSAGE. Performance mit Hans_Wind & dear yeane

*** Mit Unterstützung von Région Bretagne, IFA, OFAJ, Station VasteMonde.***

Fotos © Evelyn Jahns / © Markus Vogt


↑   zur Übersicht 2011

Advertisements